wakeWie das Oberkommando mitteilte, steht für die 2nd Force Reconnaissance in den kommenden Tagen der Umzug in eine neue Liegenschaft an. Zukünftig wird die Einheit auf dem pazifischen Atoll Wake Island (19°17’49.0″N 166°37’47.0″E) beheimatet sein.

Das US-Territorium wurde in den vergangenen Jahrzehnten ein wenig stiefmütterlich behandelt. Im Kampf gegen den global operierenden Terrorismus wird es fortan abermals eine strategische Rolle einnehmen. Die Hauptinsel verfügt neben diversen weiteren Liegenschaften der USAF unter anderem über ein großzügiges Flugfeld. Die NAVY nutzt ebenfalls diverse Objekte auf der Inselgruppe. Die 2nd FoRecon-Mannschaft wird Einrichtungen im Nordosten des Atolls beziehen. Soweit zu hören war, freut sich das Team auf den Tapetenwechsel. – HQ, 14.01.2015



EhrenmedailleIm Rahmen des allwöchentlichen Trainings verlieh die 2nd FoRecon, am Abend des 03.01.2015, die Ehrenmedaille für teaminterne Verdienste an [2R] Dragon. Als Teamleader des Enganging-Elements der 2nd Force Reconnaissance bewies Dragon, seit seinem Teambeitritt am 5. Oktober 2014, ein ununterbrochenes, beispielhaftes Engagement. Mit seinen Trainingsausarbeitungen, Missionsplanungen und seiner Teamführung im Einsatz überzeugte er nicht nur das HQ, sondern vor allem seine Teamkameraden. Unter lautem Gejohle und peinlichen „kill! kill! kill!“ – Rufen, wurde die Zeremonie gewohnt schmucklos durchgezogen. Wir gratulieren verschärft! Camp Pendleton, 04.01.2015