Dragon_NewsHarte Zeiten für die Einheit. Die Raiders des zweiten MSOT der 2nd Marine Special Operations Company haben sich am 21.02. von Captain Dragon verabschieden müssen. Nach 16-monatiger Mitgliedschaft in unserem Team wurde Cpt Dragon nun zu Höherem berufen und das Team verliert einen begabten Instrukteur, Taktiker und Team Leader. In den vergangenen Monaten prägte Dragon unsere Einheit im hohen Maße und trug großen Anteil an deren Weiterentwicklung. Für sein großes Engagement wurde Dragon unter anderem am 04.01.2015 mit der Ehrenmedaille für teaminterne Verdienste ausgezeichnet. Das HQ und die Mannschaft wünschen Cpt Dragon für seinen weiteren Werdegang alles Gute! – Sugar Lake, den 22.02.2016



RaidersPatchAm Montag, den 15.02., übertrug das Gründungsmitglied [2R] Raptor seine Führungsfunktion als HQ-Mitglied an den, am 10.02., in einer Teamabstimmung gewählten Amtsnachfolger [2R] Garus. Nach Jahren des engagierten Managements unseres Teams, befand es Raptor an der Zeit die Geschicke unserer ArmA-Einheit fortan in neue Hände zu legen. Gunnery Sergeant Raptor bleibt den Raiders in seiner Funktion als Supervisor und Scharfschütze des Scout Sniper-Teams auch zukünftig erhalten. Wir wünschen dem neuen HQ-Mitglied [2R] Garus viel Freude und Erfolg in seinem neuen Aufgabenfeld. – Sugar Lake, den 16.02.2016

 



GCM_IanAm Samstag, den 13.02.2016, wurde Staff Sergeant Ian Carrick am Rande einer Trainingseinheit eine besondere Ehrung zu Teil. Master Sergeant Mike „Hollywood“ McKinley verlas ein Schreiben des Regiments, welches die Begründung zur Verleihung der Good Conduct Medal an den Element Leader von Romeo Two für seine Leistungen während der Mission „Temirah V2“ beinhaltete.

„Während des Vorstoßes der Elemente Romeo 1 und 2 auf eine gegnerische Stellung im bewaldetem Gebiet südlich der Temirah Fields geriet Romeo 1 plötzlich unter direktes, feindliches Feuer.
SSgt Ian Carrick reagierte als Element Leader von Romeo 2 umgehend und versuchte mit seinem Team den Feind zu unterdrücken. Nachdem Romeo 1 sich dem direkten Feuer entziehen konnte, hielt Romeo 2 die Stellung, um den offenbar stattfinden feindlichen Gegenangriff mechanisierter Kräfte abzuwehren. Als klar wurde, dass der Feind zu stark ist, um ihn ohne Hilfe anderer Kräfte aufzuhalten, führte Romeo 2 einen geordneten Rückzug durch und bezog eine besser Stellung. Im Verlauf des Gefechts ergriff SSgt Ian Carrick eine sich bietende Möglichkeit zum Gegenschlag wodurch Romeo 2 „Alpha“ einen feindlichen BTR erfolgreich bekämpfen konnte. Alle diese Aktionen führte Element Leader SSgt Ian Carrick in Absprache mit dem Team Leader durch. Durch seine umsichtige und beherzte Führung hat er zweifellos in hohem Maße dazu beigetragen, den feindlichen Vorstoß zu stoppen und damit sowohl Schaden von verbündeten Truppen abgewendet, als auch zur erfolgreichen Erfüllung der Mission in erheblichen Maße beigetragen.“

Die Raiders gratulieren verschärft! Ooh-Rah! – Sugar Lake, den 14.02.2016