NeustrukturierungWie soeben bekannt wurde, wird die 2nd Marine Raiders in den Südpazifik verlegt. Ziel sei die Inselgruppe Tanoa, welche zu Papua Neuguinea gehört. Die Raiders sollen dort gemeinsam mit regulären Einheiten des United States Marine Corps die ausufernde Kriminalität bekämpfen und dem Fußfassen der Abu Sajaf in dieser Region entgegenwirken. Der US Kongress verabschiedete jüngst einen umfangreichen Maßnahmenkatalog für den Kampf gegen besagte Gruppierungen. Der US Präsident löst damit ein Versprechen ein, welches er in den Verhandlungen zum transpazifischen Freihandelsabkommen gegenüber den Staaten Ozeaniens äußerte. Die Operation mit dem Namen „Pinprick“ ist zeitlich nicht begrenzt. Die Gelder hierfür müssen aber alle zwölf Monate vom Kongress bewilligt werden. Die Männer der 2R haben bereits ihre Sachen gepackt. Gerät und Ausrüstung befindet sich ebenfalls schon auf dem Weg.  – Marine Raiders Regiment, Camp Pendleton, California