Mit seiner Teilnahme an der Operation „Methusalem“ kann 2nd Lieutenant Dade Murphy (links im Bild) nunmehr auf 40 Kampfeinsätze im Dienste des United States Marine Corps zurückblicken. Master Gunnery Sergeant Mike McKinley (rechts im Bild) absolvierte in seinen knapp sieben Dienstjahren bei der Force Reconnaissance und beim MARSOC ganze 140 Kampfeinsätze. Vor einer Woche erhielt zudem Sergeant Ulf Maier (nicht im Bild) das entsprechende Ribbon für 20 Kampfeinsätze beim MSOT „2nd Marine Raiders“. Die Uniformen der drei Marines ziert fortan das entsprechende Ribbon. Wir gratulieren und wünschen allen für kommende Missionen, stets einen kühlen Kopf und eine geschickte Hand. Go Devil Dogs! Ooh-Rah! – USMC Camp Sugar Lake, Alabama