FALLING STEALERS

MissionFallingStealersFALLING STEALERS

Ergebnis: erfolgreich

Ort/Datum: Altis/06.09.2014
Report: Der Auftrag lautete, umfassende Aufklärung in und um Oreokastro, eine Ortschaft im Nordwesten der Insel Altis, zu betreiben. Die Siedlung stand unter CSAT-Besatzung. Der Gegner hatte dort ein provisorisches Führungsquartier installiert und die Zufahrten in den Ort mit Straßensperren blockiert. Abhängig davon welches Lagebild sich ergebenen würde, sollte ein Kommandounternehmen zur Erbeutung eines Laptops mit strategisch wichtigen Daten unternommen werden.

Die Infiltration eines einzelnen Reconteams (R 1) in Stärke 4 erfolgte per HAHO-Verfahren mit einem DP (Droppoint) über dem offenen Meer. Die Aufklärung auf Sicht und mittels RQ11-RAVEN (Drohne) ergab eine Zugriffsoption im Ortskern. Während zwei Mann als Deckungselement und zur permanenten Luftbildauswertung abgestellt wurden, brachten sich die zwei anderen des Teams in Position, um im CQB das Paket (Zielobjekt) zu erbeuten.

Die Luftaufklärung (R 1-3) erteilte grünes Licht und unter der Deckung des Scharfschützen (R 1-2) begab sich das Zugriffsteam (R 1-1/R 1-4) an den unmittelbaren östlichen Ortsrand. Hier kam es zu einem ersten Feuergefecht mit einem CSAT-Soldaten. Der Gegner wich aus und das 2 Mann Team drang rasch zum vermuteten Lagerraum des Laptops vor. Während der Scharfschütze eine Vielzahl an Feinden im Norden von Oreokastro neutralisieren konnte und somit die Aufmerksamkeit des Gegners auf sich lenkte, durchstöberte das Zugriffsteam im Zielgebiet Haus um Haus. Vier Tangos (Gegner) wurden hierbei auf kurze Distanz getötet. Der Laptop wurde sichergestellt und man machte sich bereit für den kontrollierten Abzug zum RP (Rendezvous Point). Dem Rückzug stand jedoch noch ein einzelner feindlicher Schütze im Weg, welcher unter widrigsten Bedingungen, ohne direkten Sichtkontakt seitens des Recon-Scharfschützen, durch ein enges Zusammenspiel mit dem Drohnen Operator, per One Shot (Ersttreffer) beseitigt werden konnte.

Der EVAC (Extrahierungspunkt) konnte ohne weitere Zwischenfälle erreicht und die Mission ohne eigene Verluste erfolgreich abgeschlossen werden.