PREPARE THE AIR STRIKER

MissionPrepareTheAirStrikerPREPARE THE AIR SRIKER

Ergebnis: gescheitert

Ort/Datum: Altis/08.11.2013
Report: Das 2nd FoRecon-Team startete mit dieser Mission in die „Operation Hyperion„. Die dynamisch angelegte Kampagne, welche die Einheit in den kommenden Wochen beschäftigen wird, begann mit einem erfolgreichen Fehlschlag.

Romeo One landete in Stärke 4, bei Nacht und unwetterartigen Bedingungen mit Sichtweiten bis max. 1,4 km, an der Südostspitze von Altis mit dem Auftrag einen Feldflugplatz aufzuklären und dort vermutete Luftabwehrinstallationen auszuschalten. Das Gelände erwies sich als partiell dicht bewaldet und relativ flach im Profil. Eine gute gegenseitige Sicherung war somit nur auf kurzer bis mittlerer Distanz gewährleistet.

Drei gepanzerte AA-Vehikel wurden lokalisiert und schwere Sprengmittel konnten unbemerkt platziert werden. War der taktische Aspekt der Unternehmung also von Erfolg gekrönt, zumal die Zweite keinerlei Verluste zu beklagen hatte, so scheiterte die Mission dennoch, da die mitgeführten Explosivmittel es nicht vermochten die AA-Fahrzeuge zu zerstören. Der Feind verlor mindestens zwei Soldaten. Die Gefahr für die Lufteinheiten bleibt jedoch nach wie vor bestehen.

Das Team verweilt im Einsatzgebiet für weitere Instruktionen.