Coop-Mission „Battle of Saigon“

BATTLE OF SAIGON

Missioncharakter: Advance & Secure
Ergebins: erfolgreich
Ort/Datum: Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt), Vietnam / k.A.
Missionsabend: 19.05.2018

Eine helfende Hand. Das MARSOC entsandte die 2nd Marine Raiders für eine Unterstützungsleistung nach Südostasien. Sie sollten die Führungsrolle bei der Einnahme von „Saigon“ übernehmen. Gemeinsam mit der Bravo Company der Marines begab man sich, zahlentechnisch dem verteidigenden Feind unterlegen, in einen Hochrisikoeinsatz. 1st Lt Carrick übernahm hierbei die mittlere Führungsebene und koordinierte ein minimalistisches Zangenmanöver, bei welchem sich die Marines der Bravo Company aus Südost und die Raiders aus Nordost dem Ortskern näherten. Das MOUT verlief schlussendlich verlustreich, aber dennoch erfolgreich. Alle terroristischen Kräfte wurden quasi aus der Stadt gejagd. Die Raiders verloren einen ihrer SARCs. PO2 Brown musste schwer verwundet in ein Feldlazarett ausgeflogen werden.