Erfolgreich absolviertes Heli Infil/Exfil Training!

Am 2. Dezember übten die Raiders unter Leitung ihres Team Leaders Dade “Dragon” Murphy die Verbringung per Helikopter. Nach einem Theorieteil über die taktischen Einsatzmöglichkeiten folgten praktischen Übungen der Verfahren zum Auf- und Absitzen. Das Thema mag vielleicht trivial klingen, doch im Gefecht stellt jede Sekunde, die der Helikopter am Boden warten muss, ein hohes Risiko dar. Entsprechend trainierten die Raiders, alle Abläufe so schnell wie möglich durchzuführen und gleichzeitig Unfälle und Verletzungen durch überstürzte Aktionen zu vermeiden. Weiterhin galt es, immer so bald wie möglich die Rundumsicherung zu gewährleisten, sei es am Boden um die LZ oder im Heli von den Türen oder Sitzbrettern aus.

Den Abschluss des Trainings stellte ein Szenario dar, bei dem das Team verletzte Personen aus einer heißen Zone evakuieren sollte. Die Anlandung sowie die schnelle Sicherung und Erstversorgung der Verletzten funktionierte reibungslos. Während der Tactical Field Care und Vorbereitung zur Evakuierung wurde die Raiders allerdings von einer zahlenmäßig überlegenen Gegner-Gruppe überrascht. Dieser gelang es, das Team erst in einer taktisch ungünstigen Position festzunageln und schließlich aufzureiben. Trotz dieser Niederlage ist das Training als Erfolg zu werten: auch aus solchen Fehlern lernen wir und werden besser! – USMC Camp Sugar Lake, Alabama